top of page

Masturbation ist eine gesunde Form von Selbstfüsorge und hat viele, wunderbare Effekte auf dein Wohlbefinden!

Die naheliegendsten Wege zum Orgasmus bestehen darin, deinen Körper besser kennenzulernen, zu masturbieren und herauszufinden, was sich gut anfühlt. Erst dann kannst du lernen, wie du deine Bedürfnisse deinen Partnern mitteilst, und welche deiner verinnerlichten und oft auch geerbten Glaubenssätze zum Thema Sex und Sexualität du aktiv reframen kannst. Wenn es um ein besseres Körperbewusstsein geht, gibt es keinen besseren Weg als Masturbation, oder auch Selbstbefriedigung oder Solosex, falls dir diese Begriffe mehr liegen.

Kostenloser Versand!



Was glaubst du über Masturbation und die Tatsache, dass die meisten Menschen mit Vulva klitorale Stimulation benötigen, um einen Orgasmus zu erleben? Was wurde dir über Selbstbefriedigung, Sex und Vergnügen beigebracht?

 

Hast du jemals daran gedacht, Solo-Spielzeit einzuplanen? Holen dir deinen Kalender und plan dir regelmäßig Zeit nur für dich selbst ein. Regelmäßige Masturabtion kann dir helfen, dich glücklicher und weniger gestresst zu fühlen, aktiviert dein Herz-Kreislauf-System und baut dein Selbstwertgefühl auf. Und das sind nur einige der vielen Vorteile von regelmäßiger Selbstbefriedigung. Interessanterweise masturbiert übrigens fast jeder: Eine TENGA-Studie von 2018 fand heraus, dass

 

weltweit 78 % der Erwachsenen masturbieren.

 

Also lasst uns dieses Wissen teilen. Schließ dich uns an!


PS: Wenn du mit Partnern sexuell bist, versucht doch mal gemeinsame Masturbation! Sexolog:innen lieben diese Übung, speziell für diejenigen mit Orgasmus- und Libidoherausforderungen. Was ist gemeinsame Masturbation? Du und deine Partner masturbieren alleine, während ihr euch im selben Apartment, Zimmer, oder Bett befindet. Ihr könnt den Grad der Nähe je nach eurem Komfortlevel anpassen, von „in verschiedenen Räumen sein und nur zuhören“ über „im selben Raum sein ohne Berührung“ bis „im selben Bett mit Hautkontakt“. Diese wunderbare Übung ermöglicht euch, von den Techniken zu lernen, die eure Partner verwenden, um Lust zu erleben, und ihr könnt diese sexuelle Aktivität stressfrei und ohne jeden Leistungsdruck genießen. Ihr könnt einfach nur die Berührung genießen, die ihr am meisten mögt, und eure Erfahrungen so weit ihr dies möchtet teilen. Jeder darf sich, auch nur auf sich konzentrieren.

bottom of page